Freitag, 10. Dezember 2004

Mittwoch gab es eine halbe Tablette Dexamethason zu Therapiebeginn, ein Mittel gegen Erbrechen. Leider enthält es auch Cortison, dass den Appetit unheimlich anregt. Bei Fabienne führte es dazu, dass sie am Donnerstagnachmittag anfing, unheimliche Mengen in sich reinzufuttern: zwei Dönerfüllungen Fleisch und anderthalb große Eierkuchen. Mir war das unheimlich und ich gab ihr danach nix mehr. Heute morgen erbrach sie nur eine Handvoll vom Eierkuchen, den Rest behielt der Magen erstaunlicherweise bei sich.

Am Ende stellt sich heraus, dass ihr die Tablette gar nicht zugestanden hat und die Gabe auf einen falschen Eintrag in der Akte zurückzuführen ist. Ich bin froh, das die bei uns nicht zum Standard wird.